Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Von der Schule in die Medien

Bundesweiter SCHOOLMEDIADAY in Kassel fördert junge Medienmacher

Henrik v. TenspoldeSchoolMediaDaySchoolMediaDay

Die Medien werden digitaler, heute dreht sich alles um ein multimediales Gesamtangebot: Onlineauftritt, Facebook, Twitter, Youtube.

Hörfunkschule FrankfurtSchoolMediaDaySchoolMediaDay

12. Februar 2016 Kassel wird im April für ein Wochenende die Stadt für alle medieninteressierten Schüler in Deutschland. Ob Schülerzeitungen, Schülerradios oder Schul-TV, sie treffen sich beim SchoolMediaDay 2016. Ausprobieren und von erfahrenen Radio-, TV- und Onlinejournalisten lernen wie es geht. Der SchoolMediaDay bietet zugleich die Plattform, um sich zu vernetzen: Teilnehmer aus ganz Deutschland können sich treffen und über ihre Projekte austauschen.

Schwerpunkt: Multimedia!

Die Medien werden digitaler, heute dreht sich alles um ein multimediales Gesamtangebot: Onlineauftritt, Facebook, Twitter, Youtube. Der SchoolMediaDay läuft dieses Jahr deswegen das erste Mal unter neuem Namen und folgt dem „SchoolRadioDay“. Alle Schulmedien sind mit dabei!

Ob für Anfänger oder für fortgeschrittene Schul-AGs, auf dem SchoolMediaDay können Teilnehmer wählen, was sie lernen wollen: Videojournalismus mit Kamera und Schnitt, Radiojournalismus und wie das auch im Netz funktioniert, Live mit dem Smartphone oder ein Blog mit Tumblr, Youtube und Instagram!

„Am SchoolMediaDay können Schülerinnen und Schüler sehr gut ausprobieren, ob ihnen der Job in den Medien Spaß macht. Danach merken sie, ob der Journalismus eine Berufsperspektive für sie ist.“, so Andreas Fauth von der Evangelischen Hörfunkschule in Frankfurt. „Unserem Haus ist die Ausbildung junger Journalisten sehr wichtig. Mit Angeboten wie dem SchoolMediaDay und Schnupperkursen für Einsteiger wollen wir dafür erste Grundlagen vermitteln.“

Annette Schriefers von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) sagt: „Wir sind uns sicher, dass die Medienmacher bei ihrem Treffen viel voneinander lernen und multimedial arbeiten können. Zudem fördern wir mit der Veranstaltung die medienpraktische Arbeit an Schulen.“

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland unter „www.schoolmediaday.de“ anmelden.

Der SchoolMediaDay ist eine gemeinsame Veranstaltung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien in Zusammenarbeit mit der Hörfunkschule Frankfurt im gemeinnützigen Evangelischen Medienhaus. Zahlreiche Sponsoren unterstützen das in Deutschland einmalige Projekt.

Sehr gerne laden wir Sie zur Berichterstattung vor Ort ein.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top ->