Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Facebook, Twitter & Co, Social-Media für Gemeinden

Kurs-Nr.: 069/92107201, 24. 06. 2017, Frankfurt am Main

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 24. 06. 2017 10:00 – 17:00 Uhr

Ort MEDIENHAUS, Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main

Kosten 120,00 €

Links www.ev-medienhaus.de

Fortbildung Kurs/Seminar/Tagung Medienhaus Hörfunkschule Öffentlichkeitsarbeit

„Muss ich als Gemeinde auch noch Facebook machen?“ Auf diese oft gestellte Frage will der Workshop eine Antwort geben: Ja, wenn Sie die Ressourcen dafür haben und wenn Sie mit dem richtigen Know how ins Social Web starten.

Dieser Workshop liefert Kirchengemeinden ein Paket rund um die Fragen nach Zielgruppen, EKHN-Social-Media-Guidelines, Datenschutz, Urheber- und Nutzungsrechten, Sicherheit und den Funktionen von Facebook, Twitter & Co. Zugleich vermittelt der Workshop die notwendige Medienkompetenz für Macher und Nutzer von Facebook. Denn moderne Kommunikation ist keine Einbahnstraße, der Dialog mit dem User steht an erster Stelle.

Erika von Bassewitz de Barrios, ist Social-Media-Redakteurin in der Multimediaredaktion im Medienhaus.

Die Multimediaredaktion im Medienhaus betreut die Social-Media-Profile der EKHN und die Website EKHN.de – außerdem produziert die Multimediaredaktion Sendungen für Radio und Fernsehen.

Details

Veranst. Medienhaus – Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit in Hessen und Nassau GmbH

Telefon 069/92107223

Telefax 069/92107201

E-Mail seminare@ev-medienhaus.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wir wollen junge Menschen bei Ihrem Start in die Medien unterstützen.
Deshalb zahlen Schülerinnen und Schüler, Studierende bei uns auf die meisten Workshops nur die Hälfte.
Auch für viele andere Interessenten bieten wir attraktive Rabatte, wir informieren Sie gerne.

to top ->