Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Workshop am 26.Oktober

Medien- und Social-Media-Recht und Datenschutz

Gerd Altmann / Pixabay

Urheber-, Persönlichkeitsrecht und Bildrechte – klingt sperrig und klingt nach Paragrafen-Dschungel. Ist aber wichtig – und dank Christian Zappe auch verständlich. Der Workshop mit dem Diplom-Juristen ist für Print-, Hörfunk- und Online-Journalisten sowie für Blogger und Medienstarter.

Christian Zappe

Hier kannst du dich anmelden.

Der Artikel ist online, schnell noch ein Bild dazu und ein Video-Link – aber darf ich das überhaupt alles? Das Recht dahinter ist für uns oft undurchsichtig: Wie schaffe ich es, das Recht nicht zu verletzten und trotzdem einen guten medialen Beitrag zu schaffen?

Christian Zappe ist studierter Jurist und gelernter Journalist. Er kennt sich bestens aus mit der Umsetzung der Datenschutz-Verordnung (DSGVO), mit Nutzungsrechten und Creativ Commons. In dem Workshop am 26.Oktober im MEDIENHAUS in Frankfurt vermittelt er, wie wir rechtssicher mit Texten, Bildern, Musik, Video- und Fremdmaterial arbeiten und zeigt auch die rechtlichen Fallstricke in den Social Networks. Das alles aber ohne Paragrafen-Dschungel, sondern praxisnah und verständlich.

Christian Zappe ist Referent für Kommunikation und Medienrecht. Er war unter anderem als Hörfunk-Journalist tätig und später als Pressesprecher in der Unternehmenskommunikation. Zudem ist er Datenschutz-Beauftragter für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.

Der Workshop „Medien- und Social-Media-Recht und Datenschutz (DSGVO)" kostet 180 Euro – Studenten und Schüler zahlen die Hälfte.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top ->