Name Dekanat, Propstei, Zentrum, XY

Angebote und Themen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Neues Workshop-Programm

Moderieren, Sprechen und Reportagen im Radio

Guter Journalismus ist gefragt – und dazu wollen wir mit unserem Workshop-Programm beitragen. Einen Schwerpunkt setzen wir dabei auf digitale Medien. Mit unseren Sprechen- und Moderations-Workshops machen wir dich fit für den Einsatz im Studio. Außerdem bieten wir Radio-Seminare zu den Themen Nachrichten und Reportage.

0815 können viele – als Moderatorin und Moderator gilt es mit Persönlichkeit zu punkten – und das in teils engen Sendeformaten. Beim Workshop „Moderation III“ geht es um Gefühl im Radio: Denn es geht um mehr als um einen Text ablesen und Knöpfe im Studio zu drücken. Alexander Küper, Moderator bei Antenne Thüringen, erklärt dir am 14. Mai 2022, wie du die Sendung richtig mit Gefühl fährst, Musik gekonnt abnimmst und Übergänge mit Taktgefühl meisterst.

Nachrichten im Radio

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass Information ein wichtiger Einschaltgrund ist. Grundlagen für die Arbeit in einer Nachrichtenredaktion gibt es am 25. Juni 2022 im Workshop „Nachrichten für Anfänger“ mit Andreas Fauth, Chefredakteur der Multimediaredaktion für Fernsehen, Multimedia und Zeitung im evangelischen Medienhaus.

Kino im Kopf erzeugen

„Kino im Kopf“ – das muss sein beim Radio machen und vor allem in Reportagen. Packend Geschehnisse von vor Ort schildern, so dass die Zuhörerinnen und Zuhörer meinen, live dabei zu sein – das ist die Königsdisziplin im Radio. Aber auch das kannst du lernen: am 25. Juni 2022 in unserem Workshop „Die Reportage im Radio“ mit Stefan Pommerenke vom Hessischen Rundfunk.

Sprechen-Workshops

Egal ob Nachrichten, Reportagen oder einfach „nur“ ein Job als Redakteurin oder Redakteur – wer beim Radio oder TV arbeiten will, muss gut sprechen können. Und das kannst du unter Anleitung von Ria Raphael lernen. Sie ist Moderatorin beim Hessischen Rundfunk und Sprechtrainerin. Wenn du bereits erste Erfahrungen gesammelt hast, kannst du im Präsenz-Workshop 2022 „Sprechen II für Radio und TV“ am 21. Mai am Feinschliff arbeiten. Am 08. Juli 2022 nimmt sich Ria Raphael dann eine Stunde lang nur Zeit für dich beim Einzeltraining online.

Nachdenken über Journalismus

„Mit unseren Seminaren und Veranstaltungen liefern wir das wichtige Handwerkszeug – und regen zum Nachdenken über den Journalismus an“, erklärt Andreas Fauth, Leiter der Hörfunkschule Frankfurt. Er sagt weiter: „ Gerade junge Menschen sind uns wichtig, denn sie machen den Journalismus von morgen – egal ob in Radio, TV oder Online.“

Bleib auf dem Laufenden

Du möchtest immer rund um die Hörfunkschule Frankfurt informiert sein? Keinen Workshop mehr verpassen? Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter Hörfunkschule Frankfurt News_Up an. Schreib uns dafür einfach eine kurze Mail an newsletter@hoerfunkschule-frankfurt.de.

Wir bieten Ermäßigungen

Deswegen gibt es für viele Workshops der Hörfunkschule Frankfurt Ermäßigungen – wie etwa für Schülerinnen, Schüler und Studierende. Sie zahlen in der Regel nur die Hälfte.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top